Schachverband Württemberg e.V.

Der 12. Problemschach-Wettbewerb des Schachverbandes Württemberg

Veröffentlicht am: 22.02.2024 von Karlheinz Vogel in: Problemschach-Wettbewerb Drucken

Erstmals steht der künstlerische Aspekt im Mittelpunkt. Ausgangsstellung und Endstellung einer Mattfolge sollen irgendwelche Figuren, Zeichen, Symbole darstellen, die in gewisser Hinsicht schön zusammenpassen. Das kommt in Problemen und erst recht in Partien extrem selten vor.  Symbole, insbesondere Weihnachtsbäume, nur als Ausgangsstellung wie im Adventskalender der Schachjugend sind in Schachproblemen hingegen durchaus beliebt.

Wie immer locken attraktive Preise: 1. Preis 100€, insgesamt 250€. Ein Jugendpreis ist garantiert.

Ausschreibung des Wettbewerbs mit Beispielen und allen Details

Einsendeschluss: 14.07.2024
Einsendungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bundesliga, WJEM U8, JGT und drei mal WAM am letzten Februar-Wochenende in Baden-Württemberg

Veröffentlicht am: 21.02.2024 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Sportlich steht das Wochenende 24./25.02.2024 in Baden im Zeichen der zentralen Bundesliga-Runden in Viernheim. Wenn alle 16 Teams zentral aufeinander treffen, gehören Trainingsmaßnahmen der GKL und des Talentstützpunkts Rhein-Neckar zum Rahmenprogramm. Für Talente und Kids, die es werden wollen, gibt es neben dem Training und dem Bundesliga-Live-Erlebnis gleich zwei Turniere. Am Samstag, dem 24.02.wird ein Jugend-Grand-Prix-Turnier in den Altersklassen U8, U10, U12 und U14-U16 ausgetragen. Am Sonntag, dem 25.02. ist dann die Württembergische Amateurmeisterschaft zu Gast in Viernheim. Ausgeschrieben ist eine ko-WAM, und mit den üblichen Pokalen und kleinen Preisen im Gepäck unterstützt Johannes Bay, verantwortlich im Spielausschuß der WSJ für die WJPT- und WAM-Turniere, die Schachfreunde um Stefan Martin (SC Viernheim) und Robert Piechatzek (TSP Rhein-Neckar). 

Weiterlesen: Bundesliga, WJEM U8, JGT und drei mal WAM am letzten Februar-Wochenende in Baden-Württemberg

Öffentlichkeitsreferent Dr. Karlheinz Vogel wird 65 - Wir gratulieren herzlich!

Veröffentlicht am: 19.02.2024 von Carsten Karthaus in: Präsidium Drucken

Lieber Schachfreund Dr. Vogel, lieber Karlheinz,

zu deinem 65. Geburtstag möchte ich dir im Namen des Schachverbandes Württemberg recht herzlich gratulieren. Mögest du mit Stolz auf die vergangenen Jahre blicken und mit großer Freude auf jeden kommenden Tag. Wir wünschen dir dafür Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und mögen deine Wünsche in Erfüllung gehen.

Weiterlesen: Öffentlichkeitsreferent Dr. Karlheinz Vogel wird 65 - Wir gratulieren herzlich!

Beauftragter für Inklusion gesucht

Veröffentlicht am: 17.02.2024 von Carsten Karthaus in: Präsidium Drucken

Der Schachverband will sich für eine vielfältige Schachwelt einsetzen und begreift sie als Gewinn für Schachsport und Gesellschaft. Wir wollen für eine inklusive Gemeinschaft stehen, eine gleichberechtigte Teilhabe fördern und Schach möglichst vielen Menschen zugänglich machen. Wir wollen Inklusion ermöglichen.

Dafür suchen wir einen Inklusionsbeauftragten.

Aktuell gibt es auch von der Aktion Mensch Fördermittel bis zu 10.000 € die wir als Verband auch beantragen können. Viel vor - Gemeinsam aktiv für Inklusion | Aktion Mensch (aktion-mensch.de).

Weiterlesen: Beauftragter für Inklusion gesucht

Vergleich der Spielstärke-Dichte-Verteilung der Bezirke 2024

Veröffentlicht am: 17.02.2024 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Dieser etwas sperrige Name war der Titel des (mündlichen) Berichts von Dr. Konrad Müller auf dem erweiterten Präsidium in Wernau. D.h. neben diesem kommen nach und nach weitere noch fehlende Berichte hinzu:

https://www.svw.info/praesidium/17553-kurz-bericht-vom-ep

Dort ist auch der Bericht von Konrad hinterlegt. Weil seine Infos von übergeordnetem Interesse sind, werden sie hier direkt verlinkt.

Onlinetermine zur Einführung in das neue Mitgliederportal

Veröffentlicht am: 15.02.2024 von Karlheinz Vogel in: Mitgliederverwaltung » Aktuelles Drucken

Sämtliche Vereine sind angeschrieben. Vorgeschlagen sind diese vier Termine:

  • Montag 19.02. um 19:00 Uhr
  • Mittwoch 21.02. um 20:00 Uhr
  • Donnerstag 22.02. um 17:00 Uhr
  • Freitag 23.02. um 18:00 Uhr

Dazu die Hinweise zu den Links beachten:
Erstzugang für die Registrierung, also in der Maske Verband "LVC Württemberg" auswählen, Vereinsnummer und Einmalpasswort eingeben, z.B. C0102 für den zweiten Verein (SF Vöhringen) im ersten Bezirk (Oberschwaben).
Ab dann bitte nur noch den Vereinszugang zum Arbeiten verwenden!

Vereinsvorsitzende, die  das Rundmail nicht erhalten haben und deshalb weitere Infos benötigen, melden sich bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mit schachlichen Grüßen,
Holger Namyslo
Mitgliederverwaltung

DSAM Nachbetrachtung

Veröffentlicht am: 12.02.2024 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

60 Teilnehmer am Blitzturnier vom Donnerstag und knapp 400 in den sieben DSAM Gruppen von A bis G von Freitag bis Sonntag.

Zwar sieht die Turnierseite recht spartanisch aus, aber da gibt es neben den handelsüblichen Ergebnissen bereits die DWZ-Auswertungen der Gruppen und gaaanz viele Fotos - © Ingrid Schulz. Und das sind nicht nur die obligatorischen Bilder aus den Runden und von den Siegern. Unter anderem kann man da auch finden, wer die 11.111-ste Teilnehmerin an einer DSAM ist.

Kurzum Stöbern lohnt sich!

Niklas Wunder siegt im Württembergischen Einzelpokal

Veröffentlicht am: 12.02.2024 von Karlheinz Vogel in: Spielbetrieb » Pokalmeisterschaft Drucken

Der Württembergische Einzelpokal (Dähnepokal) wurde seit November 2023 in vier Runden ausgetragen und mit dem Finale im Januar abgeschlossen.

Besonders erfolgreich waren diesmal die drei Schachfreunde der TG Biberach, die sich aus dem Bezirk Oberschwaben qualifiziert hatten. Im Halbfinale waren sie fast unter sich.

Weiterlesen: Niklas Wunder siegt im Württembergischen Einzelpokal

Neues Kinderschachlied

Veröffentlicht am: 09.02.2024 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Die Musikproduzentin Monika Schmatz "schlaue Mädchen spielen Schach" hat ein neues Kinderschachlied veröffentlicht. Das dürfte vor allem für die Jugendarbeit interessant sein. Hier ihre Ankündigung:

Liebe Musikfreunde, liebe Schachfreunde,

in Zusammenarbeit mit Kinderschach in Deutschland e. V. und der Schachstiftung GK gGmbH wurde das neue Kinderschachlied „Schach, ich spiele gerne Schach“ produziert – siehe näheres unten.

Das Lied wurde am 07.02.2024 auf allen Musikportalen veröffentlicht.

https://www.feiyr.com/x/Kinderschachlied

Gerne darf diese Information an Musikfreunde, Schachfreunde und Schachinteressierte weitergeleitet werden.

Viele Grüße

Monika

Blitz-Einzelmeisterschaften der Frauen in Schwaigern

Veröffentlicht am: 09.02.2024 von Karlheinz Vogel in: Referat Frauenschach Drucken

Liebe Schachfreundinnen, liebe Schachfreunde,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Württembergische Fraueneinzelmeisterschaft im Blitzschach 2024 stattfinden wird. Diese Meisterschaft wird direkt im Anschluss an den Internationalen Frauentag am 9. März in Schwaigern abgehalten und wird gemeinsam mit der Württembergischen Blitzeinzelmeisterschaft 2024 organisiert. Das Blitzschachturnier bietet eine großartige Gelegenheit für Schachspielerinnen aus ganz Württemberg. Die Veranstaltung verspricht einen Tag voller Wettbewerb, Spaß und Gemeinschaft.

Weiterlesen: Blitz-Einzelmeisterschaften der Frauen in Schwaigern